So minimieren Sie das Risiko nosokomialer Infektionen durch tragbare Absaugpumpen

2 MIN. LESEZEIT

Medizinische Fachpersonen führen weltweit einen massiven Kampf. Der Feind sind antibiotikaresistente Bakterien. Nosokomiale Infektionen, wie MRSA, werden immer resistenter und Wissenschaftler suchen verzweifelt nach Lösungen. 

Bekämpfen Sie nosokomiale Infektionen jetzt. Da die Qualitätsstandards immer mehr ansteigen, wurden tragbare Absaugpumpen gezielt konzipiert, um Vertrauen statt Infektionen zu verbreiten.

 

Medela Dominant Flex für chirurgische Absaugung im Einsatz

Medizinische Fachpersonen führen weltweit einen erbarmungslosen Kampf. Der Feind sind antibiotikaresistente Bakterien.

Medizinische Fachpersonen führen weltweit einen massiven Kampf.

Der Feind sind antibiotikaresistente Bakterien. Nosokomiale Infektionen, wie MRSA, werden immer resistenter und Wissenschaftler suchen verzweifelt nach Lösungen. Sie versuchen auf die verschiedensten Arten zu intervenieren – von UV-Lichtwellen bis hin zu Phagen.

Forscher schätzen, dass jährlich 1,7 Millionen Krankenhausinfektionen auftreten, was zu den enormen Kosten von 45 Milliarden US-Dollar führt.1 Wir können uns nicht darauf verlassen, dass Antibiotika wirken – daher wird es immer deutlicher, dass die beste Möglichkeit zur Bekämpfung von Infektionen und Krankenhauskeimen die Prävention ist.

 

Ein nicht bemerkter Übeltäter

Obwohl viele Gesundheitsdienstleister (und noch mehr die Pflegekräfte) sehr gut wissen, dass schlecht konzipierte und/oder ungenügend desinfizierte Instrumente eine Brutstätte für multiresistente Keime sein können, bekommt ein Bereich nicht die nötige Aufmerksamkeit: die zentrale Wandabsaugung.

Man hat herausgefunden, dass Regler für die Wandabsaugung potenzielle Speicher für nosokomiale Erreger sind. 1 Hier besteht die Gefahr, dass die Erreger von einem Patient über den Regler auf einen Wandbehälter und dann auf den nächsten Patientenübertragen werden. Die Leitungen können eine weitere Kontaminationsquelle darstellen, wodurch diese Systeme zur ernsthaften Bedrohung für die Hygiene werden.

Das zentrale Vakuumsystem muss von Zeit zu Zeit zur Wartung abgeschaltet werden, unabhängig davon, ob eine schwere Kontamination vorliegt oder erkannt wurde.

In der Studie Suction Regulators: A Potential Vector for Hospital-Acquired Pathogens, fanden Keith S Kaye, MD, MPH, et al heraus, dass 37 % der Vakuumregler kolonisiert waren (bei 470 per Zufallsprinzip getesteten Vakuumreglern auf Intensivstationen von 11 medizinischen Einrichtungen in fünf US-Bundesstaaten). 2

Und eine zusätzliche betriebliche Schwachstelle ist, dass zentrale Vakuumsysteme von Zeit zu Zeit zur Wartung abgeschaltet werden müssen, unabhängig davon, ob eine schwere Kontamination vorliegt oder erkannt wurde.

Anhebung des Standards durch besseres Design

Das Portfolio medizinischer Absauggeräte von Medela wurde auf eine einfache Reinigung, Hygiene und Wartung ausgelegt, wodurch eine bessere Infektionskontrolle möglich ist.

  • Bei zentralen Vakuumsystemen ist die Reinigung ein komplizierter und zeitaufwendiger Prozess. Dieser Vorgang ist bei den mobilen Absaugpumpen von Medela jedoch einfach. Bei einer Kontamination ist nur eine Pumpe betroffen, nicht das gesamte System.
  • Die Reinigung der Wandabsaugung kann nur von erfahrenem Personal durchgeführt werden. Aber die Reinigung einer mobilen Pumpe von Medela kann von jedem durchgeführt werden. Sie haben keine Fugen oder Ritzen und sind daher viel weniger anfällig für potenzielle Kontaminationen. Durch das abgerundete und modulare Design, die weichen Kanten und die CleanTouch-Ein-/Aus-Taste erfolgt die routinemäßige Reinigung schnell und höchst effektiv.
  • Sie sind widerstandsfähig genug, um die Anwendung einiger der stärksten Desinfektionsmittel zu ermöglichen. In einer Studie zur Funktionalität gab es keine optischen Defekte am Gehäuse nach der Reinigung mit 1000 Desinfektionstüchern und keine optischen Defekte auf dem Aufdruck nach der Reinigung mit 10.000 Desinfektionstüchern.3

Das Sortiment an mobilen Absaugpumpen von Medela bietet operative Vorteile gegenüber Wandsystemen

- Verlässlichkeit.

- Verschiedene Einsatzorte.

- Leistungsstarke und konstante Vakuumflussraten.

- Umfasst akkubetriebene Pumpen.

Das Sortiment von Medela ist leise, leistungsstark und einfach zu transportieren und bietet damit Vorteile in der Handhabung gegenüber Wandsystemen:

  • Das sorgt für Verlässlichkeit, da medizinische Notfälle überall auftreten können – auch an Orten, die nicht mit Wandvakuumreglern ausgestattet sind. Dies ermöglicht die einfache Anwendung in Endoskopie-Türmen, am Patientenbett, auf Notfallwägen und vielem mehr.
  • Sie sind sehr wendig, wodurch sie an einer Vielzahl von Orten eingesetzt werden können, wie Krankenhäusern, Operationszentren, Kliniken, Behandlungszentren für Senioren (z. B. Vario) und Arztpraxen.
  • Sie sind in Sekunden einsatzbereit und bieten leistungsstarke und konstante Vakuumflussraten.
  • Das Sortiment umfasst akkubetriebene Pumpen, die perfekt für Patiententransfers geeignet sind, da sie bei einem Stromausfall eine ununterbrochene Therapie ermöglichen.

 

Verbreiten Sie Sicherheit, keine Infektionen

Bekämpfen Sie nosokomiale Infektionen jetzt. Falls Sie nach einer zuverlässigen mobilen Absaugpumpe suchen, sehen Sie sich das Sortiment von Medela an. Da die Qualitätsstandards immer mehr ansteigen, wurden diese Pumpen gezielt konzipiert, um Vertrauen statt Infektionen zu verbreiten.

Verhindern Sie nosokomiale Infektionen durch mobile Absaugpumpen

ENTDECKEN SIE DAS PORTFOLIO